Bildungswerk der KAB der Diözese Aachen
http://bildungswerk.kibac.de/nachrichtenansicht?view=detail&id=13e2a9fb-e55d-401d-b7e3-1abb880e53eb
Bilderfries
 
 
Leven

Vollbild

 
 

 

Ausbildungspaten helfen Schülern

Gute Erfahrungen der Jugendlichen mit freiwilligen Praktika

Seit 2007 wurden insgesamt 81 Schüler betreut. 29 konnten in eine Ausbildung begleitet werden. 45 besuchten weiterführende Schulen und Berufskollegs

2007 starteten die Ausbildungspaten der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Bracht mit acht Paten. Mittlerweile begleiten zwölf Paten Jugendliche ab der neunten Klasse der Gesamtschule Brüggen beim Übergang zwischen Schule und Ausbildung. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung helfen die Paten den jungen Leuten bei der Suche nach einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle. Seit 2007 betreuten die Ausbildungspaten 81 Schüler. 29 von ihnen konnten in eine Ausbildung begleitet werden, 45 gingen zu weiterführenden Schulen oder Berufskollegs.

Gute Erfahrungen machen die Jugendlichen bei den freiwilligen Praktika.

Schüler Jan Corsten (Bild mit Pate Willi Leven) macht nun in den ersten beiden Wochen der Schulferien ein solches bei der Firma D&S GmbH Kraftfahrzeug-Meisterbetrieb in Schwalmtal. Ausbildungspate Willi Leven besorgte dem Schüler Jan Corsten diese Praktikumsstelle und besuchte Jan bei der Arbeit.


Von Andris Gulbins

Veröffentlicht am 09.07.2015

 
Test